Schluckstörungen (MFT / Myofunktionelle Störungen) bei Kindern

Schluckt ihr Kind nicht richtig (Beispiel: Die Zunge wird beim Schlucken immer gegen die Schneidezähne gepresst), führt dies meistens zu Problemen im Rahmen einer kieferorthopädischen Behandlung (Behandlung dauert länger als vorgesehen; nach Absetzen der Klammer verschieben sich die Zähne wieder o.ä.).

In der Therapie wird zuerst die Mundmuskulatur (Lippen, Zunge) trainiert, um anschließend ein korrektes Schluckmuster zu erarbeiten. Muskeltonus regulierende bzw. –steigernde Übungen sind für ein gutes muskuläres Gleichgewicht im gesamten Mund- und Kieferbereich notwendig, um ein gutes Ergebnis in der Therapie zu erzielen und zu manifestieren.

Außerdem ist ein regelmäßiges Training Zuhause ganz wesentlich für einen bleibenden Therapieerfolg.

 

© 2018 Logopädie Claudia Davis Köln by amr | Datenschutz